802.1X Virtual Appliance

 RISIKO DURCH UNBEKANNTE GERÄTE

Wenn ein Gerät mit einem Netzwerk verbunden ist, greifen viele Sicherheitsmaßnahmen wie Firewalls, Virenscanner, etc. nicht mehr. Ohne Schutz kann ein Angreifer problemlos im Netzwerk agieren und Schäden verursachen. Daher müssen bösartige Geräte erkannt und am Netzwerkzugriff gehindert werden. 

802.1X-BASIERTE AUTHENTIFIZIERUNG

Die Authentifizierung per MAC-Adresse bietet keinen ausreichenden Schutz. Hier empfiehlt sich der Einsatz einer 802.1X-basierten Authentifizierung mit mindestens 1024 Bit Verschlüsselung. Nur Geräte mit gültigen Anmeldedaten und Zertifikat bekommen einen Zugang zum Netzwerk.

 

VIRTUELLE VERSION

Dieses Produkt benoetigt keine eigene Hardware und kann auf MS Windows oder MacOS als Virtualisierung betrieben werden. Damit ist hoechste Flexibilitaet und Skalierbarkeit gewaehrleistet.

Vorteile einer Virtualisierung sind:

  1. Hardwarekosten reduzieren

  2. Hoehere Effizienz

  3. Mehrere Betriebssysteme integrieren

 

1396644419 519646-149 RoundedActionRight2 DOWNLOAD

pdficon large Datenblatt Virtual 802.1X App.pdf 

 802.1X Präsentation.pdf

 802.1X Setup-Guide.pdf

 Certificate TU Vienna.pdf

pdficon large802.1X Poster.pdf

Movie 802.1X Technical Video.wmv

 

 

Attachments:
FileFile size
Download this file (Whitepaper IT Security V1.0.pdf)Whitepaper IT Security V1.0.pdf1730 kB